Die Industriereinigung - Was ist das eigentlich?

Industriereinigung Stuttgart

Vielen Menschen ist dieser Begriff bekannt. Gemeint ist hier der Begriff Industriereinigung. Schließlich verwenden Experten aus Reinigungs-Firmen ihn sehr oft. Immerhin gehört er für sie zu dem normalen Wortschatz dazu. Und selbst die Laien nehmen genau dieses Wort ab und zu einmal in ihren Mund. Dabei wissen die meisten von ihnen wohl kaum, was Industriereinigung eigentlich bedeutet.

In welchen Bereichen findet sie ihre Verwendung? Welche Leistungen werden von ihr erzielt? Was für verschieden Materialien kommen, auf ihre Durchsetzung bezogen, zum Einsatz? Und braucht die Industriereinigung vielleicht spezielle Fahrzeuge? Haben auch Sie sich schon einmal solche Fragen gestellt? Oder sind Sie selbst ohne vorherige Überlegungen an den Antworten bezüglich dieser Aspekte interessiert? In beiden Fällen werden Sie dann mit den nachfolgenden Abschnitten sehr gut bedient sein.

 

Wo wird die Industriereinigung genau eingesetzt?

Für industrielle Betriebe ist die Industriereinigung ein sehr wichtiges Thema. Genauso ist es für Industrie-Hallen. Schließlich werden mit der Industriereinigung die Geräte und Anlagen von genau diesen Firmen gereinigt. Je gründlicher die Säuberung hierbei stattfindet, desto höher ist die Lebensdauer der Industrie-Anlagen. Des Weiteren werden mit der Industriereinigung bei größeren gewerblichen Betrieben auch die kompletten Räume gereinigt und somit von hartnäckigen Verschmutzungen befreit.

 

Was sind typische Leistungen dieser Reinigung? Welche speziellen Maschinen und Fahrzeuge werden benötigt?

Eine Industriereinigung beinhaltet sowohl das Reinigen von den industriell genutzten Maschinen als auch von den Produktions-Anlagen. Überdies geschieht während ihrer Durchführung eine Säuberung von Industrie-Fußböden, Gebäude-Innenflächen und Industrie-Verglasungen. Dabei finden auch entsprechende Pflege-Maßnahmen ihre Verwendung. Neben den genannten Tätigkeiten werden auch während der Industriereinigung Späne von Maschinenteilen entfernt. Nicht zu vergessen ist im gleichen Maße selbst die Entfernung von Korrosions-Rückständen an den verschiedenen Anlagen-Bereichen. Darüber hinaus sind ein weiterer Inhalt von einer Industriereinigung die Wartungs-Arbeiten. Ebenso zählen das Absaugen von Bohr - und Altöl dazu, wofür ein sogenannter Industrie-Sauger zur Anwendung kommt. Die immer zuletzt folgende Aufgabe bei einer Industriereinigung ist die Entsorgung. Zu ihrer Durchführung werden besondere Fahrzeuge verwendet, damit ein sicherer Abtransport garantiert ist. Aber auch zu so gut wie allen anderen einzelnen Tätigkeiten sind spezielle Maschinen notwendig. Hierzu zählen zum Beispiel die so bezeichnete Boden-Fräsmaschine, der Hochdruckreiniger, der Sandstrahler, der Trockeneisstrahler als auch die verschiedenen Absauge-Einrichtungen.

 

Die Entsorgung

Die Entsorgung ist bei der Industriereinigung bekanntlich der letzte Schritt. Trotzdem ist sie nicht weniger wichtig. Aus genau diesem Grund sind für sie spezielle Fahrzeuge notwendig. Immerhin gilt es, den Schmutz sicher abzutransportieren. Genauso sollte der durchführende Betrieb auch über eine entsprechende Qualifikation diesbezüglich verfügen. Des Weiteren sind für die Entsorgung von dem Schmutz auch Ausnahmegenehmigungen möglich. Mit ihnen kann ein Transport selbst an Sonn- und Feiertagen innerhalb von Städten wie Stuttgart als auch außerhalb durchgeführt werden. Ebenso gehandhabt ist es während der Ferien-Zeiten in Stuttgart und den anderen Gegenden Deutschlands.