Putzen, Staub wischen und Co - die professionelle Reinigungsfirma

Reinigungsfirma Stuttgart

Staubsaugen, Fenster putzen, Geschirr spülen, Waschbecken und WC reinigen, Regale und Arbeitsflächen abstauben oder den Boden wischen – in einem Haushalt oder auch in Büroräumen fällt Tag für Tag jede Menge Arbeit an, sodass Staubsauger, Staubtuch, Wischer und Co fast schon zum Inventar eines jeden Haushalts gehören. Das Haus oder auch das Büro täglich von oben bis unten sauber zu halten kostet manchmal nicht nur enorm viel Zeit, sondern kann unter Umständen auch recht mühevoll werden.

Etwa dann, wenn man viele große Fensterflächen hat, so mancher Teppich eine spezielle Pflege erfordert oder aus Altersgründen die Hausarbeit generell nicht mehr ganz so einfach ist. Da kann es schon von Vorteil sein, die Spezialisten einer Reinigungsfirma zu Hilfe zu holen.

 

Die Aufgaben innerhalb der Gebäudereinigung

Häuser, Wohnungen, Bürogebäude oder soziale Einrichtungen gibt es wie in Stuttgart so gut wie in jeder Stadt in immens großer Zahl. Da kommt es nicht von ungefähr, dass so manche Reinigungsfirma ein straffes Programm hat. Bestand in früheren Jahren die Arbeit einer Reinigungsfirma häufig nur aus Staubsaugen und Staub wischen, ist der Arbeitsumfang heute um ein Vielfaches gestiegen. Ganz gleich, ob solch eine Reinigungsfirma dabei aus einer Ein-Mann-AG besteht oder gleich ein ganzes Unternehmen dahinter steckt, heute gehören neben dem Staubsaugen und dem Staubwischen von Regalen und Arbeitsflächen unter anderem auch

- Fenster putzen

- Böden wischen

- Computer, Telefon und andere Büroausstattung reinigen

- Waschbecken, Dusche und WC reinigen

- Geschirrspüler einräumen bzw. Geschirr spülen

- Treppenhaus reinigen

- Müll ausleeren

- Oder Poster reinigen und imprägnieren

zum umfangreichen Aufgabengebiet einer Reinigungsfirma. Oftmals können darüber hinaus auch noch Spezialaufgaben wie zum Beispiel das Reinigen von Arbeitskleidung, das Shampoonieren von verschmutzten Teppichen, das Reinigen von speziellen Gegenständen im Labor oder medizinischen Räumen und ähnliches zum Alltag einer Reinigungsfirma gehören. Dies ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich und auch davon abhängig, welches Spezialwissen eine Reinigungsfirma mitbringt.

 

Das macht eine gute Reinigungsfirma aus

Wer in Stuttgart und Umgebung nach einer passenden Reinigungsfirma sucht, der hat die Qual der Wahl. Aber was genau macht eigentlich eine gute Reinigungsfirma aus? Zunächst einmal sollten die Wünsche an eine Reinigungsfirma klar definiert sein. Denn Grundreinigung, Fenster putzen oder die Reinigung von Büroräumen und Fabrikanlagen können durchaus als einzelne Bereiche gesehen werden, auf die sich manche Reinigungsfirma extra spezialisiert hat. Des Weiteren sollte auch ein Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis geworfen werden. Hier kann es nicht schaden, einmal zu schauen, was so in etwa die Standardpreise bei Reinigungsfirmen sind. Hier ist es auch enorm wichtig, zu schauen, ob die Reinigungsfirma bei einer Handelskammer eingetragen ist, eine Steuernummer vorweisen kann und nicht zu denjenigen gehört, die unter der Hand arbeiten. Gerade wenn die Preise für Leistungen extrem niedrig angegeben sind, sollte man stutzig werden. Und zu guter Letzt funktioniert auch in Zeiten des Internets die Mund-zu-Mund-Propaganda noch recht gut, sodass Nachbarn, Freunde, Firmenkollegen oder andere Unternehmen sicher auch einen guten Rat geben könne, welche Reinigungsfirma zu ihrer Zufriedenheit gearbeitet hat.

 

Wo kann man ein Reinigungsunternehmen finden?

Eine Reinigungsfirma gehört zu den Dienstleistern. Daher kann man diese als feste Shops mitten in der City, im Branchenbuch oder auf Werbeplakaten finden. In Zeiten des Internets hat so manche Reinigungsfirma ihr Angebot natürlich auch auf eine eigene Seite gestellt, sodass sich die Kunden auch hier in aller Ruhe über die einzelnen Dienstleistungen informieren können.